Protest mit Kundgebung

Wann: 13. Oktober um 17:30 Uhr

Wo: Neptun-Brunnen in Bad Bevensen

Unter dem Motto „Licht ins Dunkle bringen“ protestiert DIE LINKE in Bad Bevensen mit einem Laternenumzug und gelben Schildern in ähnlicher Art wie das oben. Landtagskandidatin Kathrin Otte wird auf der Kundgebung am Neptunbrunnen noch einmal die Folgen eines möglichen Abbaus von Erdgas und -Öl, was auch mit Fracking geschehen könnte, darstellen. Außerdem fordert sie die Aufklärung der Bevölkerung und die Offenlegung der Pläne durch die Firma Geo Exploration Technologies. Der anschließende Laternenumzug führt in das Gebiet, in welchem die Erlaubnis zur Aufsuchung der Kohlenwasserstoffe erteilt wurde.